Wählen Sie Ihr Land :.
home:: Kontrollrat DOCa Rioja

Kontrollrat DOCa Rioja

Zweck und Aufgabe

Die Satzung der Denominación de Origen Calificada Rioja (Qualifizierte Herkunftsbezeichnung Rioja) definiert den Consejo Regulador (Kontrollrat) als ein vom Umweltministerium dezentralisiertes Organ mit Entscheidungsbefugnissen in all jenen Bereichen, die ihm in der Satzung zugeteilt werden.

Diese Aufgaben bestehen grundsätzlich in der Anwendung und Umsetzung der darin enthaltenen Vorschriften und in der Kontrolle ihrer Einhaltung, weiterhin in der Qualitätskontrolle der geschützten Weine, der Imagewerbung sowie, im sozioökonomischen Bereich, der Interessenvertretung des Sektors durch die Förderung von berufsgruppenüberschreitenden Abkommen.

Obwohl sich der riojanische Weinbausektor bereits seit sehr langer Zeit durch sein besonderes Bemühen ausgezeichnet hatte, für die in seiner Region gekelterten Weine maximale Qualitäts- und Echtheitsstandards zu garantieren, wurde die Verwendung des Wortes "RIOJA" als Kollektivmarke erst am sechsten Juni des Jahres 1925 als fester Bestandteil der Weinetiketten genehmigt. Damit wurde ein spezielles Qualitätssiegel für die Rioja-Weine geschaffen. Die gesetzliche Grundlage für diese Maßnahme war bereits im Jahr 1902 in einem königlichen Erlass über das gewerbliche Eigentum eingeleitet worden, in dessen Paragraph IX von den "Herkunftsangaben" die Rede war.

Durch den königlichen Erlass vom 22. Oktober 1926 wurde schließlich die erste Kontrollinstanz der späteren Herkunftsbezeichnung ins Leben gerufen, wenn ihre Existenz damals auch kaum über die Bestimmungen des staatlichen Gesetzblattes hinausging. Dieser erste Kontrollrat wurde mit der Begrenzung des Produktionsgebiets Rioja, der Kontrolle der Ausgabe der "Garantiebanderolen" sowie mit der Ausarbeitung von Rechtsmitteln zur Verfolgung der unrechtmäßigen und missbräuchlichen Verwendung des Gütezeichens "Rioja" beauftragt. Seine Satzung wurde schließlich im Jahr 1928 verabschiedet. Bis ins Jahr 1945 besaß dieses Organ jedoch noch keine feste gesetzliche Struktur.

CONTACT

  • Informationsbüro DOCa Rioja
  • c/o ff.k Public Relations GmbH
  • Christoph-Probst-Weg 4, 20251 Hamburg
  • Tel: 040-611356-60
  • Email: rioja@ffk-pr.com
  • info@riojawine.com

Informationsbüro DOCa Rioja c/o ff.k Public Relations GmbH

Christoph-Probst-Weg 4, 20251 Hamburg / Tel: 040-611356-60 Email: rioja@ffk-pr.com / info@riojawine.com